24
Sam, Juli

Steinkreise von Senegambia

Blick vom Norden der megalithischen Nekropole von Wamar (Region Kaolack)

Wunder von Senegal

Du en grande partie aux conditions climatiques, l'Afrique de l'Ouest ne possède pas de vestiges monumentaux comme ceux que l'on peut trouver en Europe et ailleurs. Les Pyramides et les Temples de l'ancienne Egypte, les ruines du Zimbabwe ont bénéficié d'un climat plus clément. Une seule exception confirme la règle en Afrique de l'Ouest ; les Cercles Mégalithiques de grandes concentrations de Cercles de Pierre d'origine volcanique (concression latéritique assez facile à travailler), qui font partie des mystères de la culture africaine que l'on aimerait bien éclaircir pour percer encore certains secrets culturels de nos origines. Ces cercles se trouvent à la frontière du Sénégal et de la Gambie. Le site a été inscrit en 2006 sur la liste du patrimoine mondial de l'UNESCO à l'occasion de la 30e session du Comité.


Les cercles de Sénégambie sont des cercles de pierre d'âge historique réalisés en roches volcaniques ou en concressions latéritiques assez faciles à travailler. Ces cercles se trouvent à la frontière du Sénégal et de la Gambie.
Le site a été inscrit en 2006 sur la liste du patrimoine mondial de l'UNESCO à l'occasion de la 30e session du Comité.
Quatre grands groupes de cercles mégalithiques constituent une concentration extraordinaire - plus de 1 000 monuments - sur une bande de 100 km de large qui longe sur 350 km le fleuve Gambie. Les quatre groupes, Sine Ngayène, Wanar, Wassu et Kerbatch rassemblent 93 cercles et de nombreux tumuli, monticules funéraires. Certains ont été fouillés et ont révélé un matériel archéologique que l’on peut dater entre le IIIe siècle avant JC et le XVIe siècle de notre ère. Les cercles de pierres de latérite soigneusement taillées et leurs tumuli associés présentent un vaste paysage sacré qui s’est constitué sur plus de 1 500 ans et rendent compte d’une société prospère, pérenne et hautement organisée. Les pierres formant les cercles ont été extraites à l’aide d’outils de fer et savamment taillées en colonnes presque identiques, de section soit cylindrique soit polygonale, d’une hauteur moyenne de 2 mètres et pesant jusqu’à 7 tonnes. Chaque cercle comprend entre 8 et 14 pierres dressées pour un diamètre de 4 à 6 mètres. Tous sont situés près de monticules funéraires. Ce site exceptionnel est représentatif d’une zone mégalithique régionale beaucoup plus large qui, en termes de taille, de caractères de similitude et de complexité, apparaît comme le plus grand complexe connu au monde. Ces pierres admirablement travaillées montrent des techniques de travail de la pierre précises et habiles et contribuent à l’impressionnante grandeur de l’ensemble de ces complexes mégalithiques.

Le site le plus remarquable de l’aire mégalithique est celui de Sine Ngayène (région de Kaolack au Sénégal) qui comporte 52 cercles pour 1200 pierres mégalithiques et une centaine de tumulus (Les tumulus sont une pratique funéraire du Sénégal très ancienne. Comme les Pharaons, les Rois et Chefs étaient inhumés entourés de leurs animaux familiers, de nourriture contenue dans des poteries, avec leurs bijoux, et parfois même leurs cuisiniers et personnel de la cour afin qu’ils ne manquent de rien dans l’au delà.)

Le site de Wanar (région de Kaolack au Sénégal) est moins important en quantité que Sine Ngayène mais les pierres y sont taillées plus finement. Les pierres des autres sites sont souvent de grands blocs immenses alors qu’à Wanar les pierres sont plus petites et liées en forme de A ou de Y. La roche latéritique affleurante de la région de Nioro-du-Rip a permis l'édification de ces monuments funéraires en pierre qui diffèrent des tumulus de sable, de terre ou de coquilles observés dans le reste de la Sénégambie.

Certains sites comprennent les deux types de monuments, cercles de pierre et tumulus. Les tumulus sont toujours situés en dehors des cercles mégalithiques. Ce qui prouve que les tumulus sont plus tardifs que les cercles. On a trouvé dans les cercles mégalithiques beaucoup de corps dont la plupart des squelettes avaient des mutilations dentaires. Mais aussi des poteries cultuelles, des d'armes et des parures.

IMAGES : Les cercles mégalithique de la Sénégambie

Facebook nach oben Beitrag
0
Aktien

Warum ich Senegal mag

Erleben Sie das Saloum Delta Wald des Ozeans (WEO)

Buchen Sie dieses 4J / 3N Weekend Getaway Organized geplanten Termine stolpern. Pflichtfeld (*)
I. KONTAKT
Artigkeit(*)
Geben Sie Ihre Anrede

Vorname(*)
Geben Sie Ihren Vornamen

Name(*)
Geben Sie Ihren Namen

E-Mail(*)
Geben Sie einfach Ihre E-Mail

Telefon(*)
Geben Sie Ihr Telefon

Adresse(*)
Entrez votre adresse

Stadt(*)
Geben Sie Ihre Stadt

Land(*)
Geben Sie Ihr Land

II. WEGBESCHREIBUNG
Anzahl der Teilnehmer(*)
Geben Sie die Anzahl der Personen, für die Sie buchen

Die Zahl der Menschen, für die Sie buchen

Datum(*)
Geben Sie das Reservierungsdatum

Wählen Sie Ihre Buchungsdatum

Zusätzliche Details, die Sie wollen geben

Wie sollen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?(*)
Sagen Sie uns, wie Sie kontaktieren

Wie haben Sie über die digitale Plattform „Warum Jaime Der Senegal“?(*)
Nach uns, wie hast du PourquoiJaimeLeSenegal?

ACHTUNG! Wenn alle Pflichtangaben (*) sind nicht Ihre Reservierung zur Verfügung gestellt wird nicht gesendet.

Warum ich Senegal mag

Erleben Sie das Saloum Delta Wald Ozean

TEILNEHMER MOTIVATION

- Forschung natürlicher Authentizität, kulturellen und historischen
- Leute treffen
- Entspannen Sie sich und in einer natürlichen Umgebung ruhen
- Entdecken, erleben und gewinnen eine positive Erfahrung
Beitrag zur Erhaltung der natürlichen und kulturellen Erbes -

HIGHLIGHTS DER REISE

- Biosphärenreservat (1981)
- Feuchtgebiet von internationalen Bedeutung (Ramsar-Site 1984)
- Das Saloum Delta und seine Überreste von mehr als zwei Jahrtausenden menschlicher Besiedlung sind auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbe (2011)
- im Klub der schönsten Buchten der Welt (2005) erlaubt
- Gemeinschaft Nature Reserve
- Vielzahl und Vielfalt von Ökosystemen und Beobachtungszonen: savanna und Wasser
- Das fabelhafte Mangroven-Ökosystem
- Wald von Baobab
- Einfacher Zugang zu Viewings
- Wasser- und Land Faunen reichlich vorhanden und leicht zu sehen,
- Einer der größten Standorte der ornithologischen Bedeutung in Afrika
- Das Biosphärenreservat ist die Heimat der Nationalpark des Saloum Delta
- Grüner Weg Bamboung
- Ruhig, Isolation und natürliche Schönheit Website
- Möglichkeit der Aktivitäten am Meer (Baden)
- Sichere Fahrten frei in einem Kanu in der Mangroven
- Es profitiert stark von der Sonne und Seeluft
- Wandern ohne Schwierigkeiten
- Lage der Unterkunft in der natürlichen Umgebung (Keur Bamboung) an den Ufern des Bolong einen leichten Zugang zu Viewings
- Treffen und den Austausch mit der lokalen Bevölkerung
- Krankenhaus indigene Völker
- Entdeckung von lokalen Produkten: Lebensmittel, Handwerk
- Entdeckung der traditionellen sozioökonomischen Aktivitäten wie Angeln, Sammeln usw.
Entdecken Sie die traditionelle Architektur -
- Historische Stätten, religiöse und heilige
- Entdeckung der archäologischen Stätten (Muschelhügel)
- dynamische und informative Führungen

PourquoiJaimeLeSenegal

Warum ich Senegal mag

Dakar, kosmopolitisch und historische Stadt

Dakar, die Hauptstadt des Senegal und ehemalige Hauptstadt von Französisch-Westafrika, auf einem herrlichen Gelände gebaut, Halbinsel Kap Verde, unterstützt durch den Atlantischen Ozean und begrenzt durch zwei Landzungen: Norden, die Almadies mit Ost-Stränden Ngor, Yoff und Cambérène. Dank seiner Lage am westlichen Ende von Afrika hat die ersten Siedler und den Handel mit der Neuen Welt, gefördert und verleiht ihm eine einzigartige Lage an der Kreuzung der afrikanischen und europäischen Kulturen. Eine Schönheit Legacy-Infrastruktur der Kolonialzeit - der Hafen, der Bahnhof, das Rathaus, der Kermel-Markt, die Handelskammer, das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, der Präsidentenpalast, die Nationalversammlung, das Museum Théodore Monod afrikanische Kunst in Dakar, die Kathedrale der afrikanischen Erinnerung, der berühmte Sandaga Markt in neo-sudanesischen Architektur - wurde neuere Gebäude und Attraktionsstandorte hinzugefügt wie die große Moschee, das Tor des dritten Jahrtausends und Handwerksdorf Soumbédioune. die Magdalenen-Inseln, die beiden Hügel Euter, die geheimnisvolle Insel Teunguène sind unter anderen Attraktionen Dakar zu entdecken.


PourquoiJaimeLeSenegal

Warum ich Senegal mag

Casamance, eine grüne Afrika

Eine grüne Afrika Postkarten mit Obstgärten, tiefen Wäldern und weiten Stränden, ist Casamance ein ganz besonderes Senegal. Dichte Wälder, gesäumt Strände mit Kokospalmen Cape Skirring in Abene, seinen Inseln, Mangroven und Mangrovenwälder, seine geheimnisvolle Dörfer und Reisfelder sind so viele renommierte Hotelketten angesiedelt haben. Die Leute von Casamance haben es geschafft, ihre Originalität und Traditionen zu bewahren.


PourquoiJaimeLeSenegal

Warum ich Senegal mag

La Petite Cote, ein Gebiet Strand

Mit seinen Dörfern auf Pfähle von Muscheln und Stränden gebaut, ist die Kleine Küste die touristische Region des Landes. Es deckt fast 70 km südöstlich von Dakar, zwischen Rufisque und Joal Fadiouth. Ein noch ruhiger See, geschützt durch die Kap Verde Halbinsel, die die Auswirkungen der Meeresbrise, eine Reihe von Stränden durchsetzt mit malerischen Fischerdörfern, sondern auch Baobab Wäldern, eine allgegenwärtigen Sonne abschwächt, ist dies die Tabelle, bieten den Besuchern die Vision Mbodiène Dörfer, Joal-Fadiouth, Joal Finio Pointe Sarene Yenne, Toubab Diallaw, Ndayane, Popenguine, Somone usw.


PourquoiJaimeLeSenegal

Warum ich Senegal mag

Der Senegal-Oriental, die Phantasie von Afrika

Echt Ende der Welt, ist die Region des östlichen Senegal sicherlich die reichsten Überraschungen und Landschaft des Senegal. Es ist ein wenig verstädterten Region, Afrika wie man träumen kann. Dies ist die einzige hügelige Gegend des Landes mit seiner atemberaubenden Landschaft, schöner Tierwelt und ethnischen Traditionen nach wie vor gut verankert.


PourquoiJaimeLeSenegal

Warum ich Senegal mag

Der Sine-Saloum, zwischen Land und Meer

Ramsar-Gebiet in 1984 für die Bedeutung seiner Feuchtgebiete, Weltkulturerbe in 2011 und dem Titel Biosphärenreservat von der UNESCO in 1980, 2005 auch im Club der schönsten Buchten der Welt zugelassen ist das Saloum Delta eines der schönsten Naturgebiete von Senegal. Es ist ein riesiges Gebiet zwischen Land und Meer, wo Hunderte von Inseln und Inselchen bedeckt mit kleinen Savannen, Mangroven oder Mangroven, eine der reichsten Ökosysteme in Afrika ist. Wir treffen viele Säugetiere und viele Vogelarten. Meerestiere ist auch reichlich vorhanden.


PourquoiJaimeLeSenegal

Warum ich Senegal mag

St. Louis und seine Parks, ein Denkmal

Neben einer Gesellschaft, deren Lebensweisen und Freundlichkeit sind so einzigartig, ist St. Louis ein Schatz von Infrastruktur und Gebäuden, Zeugen der glorreichen Geschichte dieser alten Hauptstadt von Französisch-Westafrika. Das Hotel liegt auf einer Insel im Delta-Senegal-Fluss, die Stadt St. Louis oder den majestätischen „African Venedig“ ist als Weltkulturerbe von der UNESCO-Verzeichnis. Naturparks, charmante Strände, berühmte Fischer von Guet-Ndar auch St. Louis eine große Attraktion Ziel Senegal machen.


PourquoiJaimeLeSenegal

Warum ich Senegal mag

Kontakt

Um eine Nachricht zu hinterlassen, senden Sie ein Element, reagieren auf die Website, bieten Ihre Hilfe, melden Sie einen Fehler in einem Artikel oder Reiseprogramm, können Sie das folgende Formular verwenden. * Pflichtfeld
Artigkeit(*)
Geben Sie Ihre Anrede

Vorname(*)
Geben Sie Ihren Vornamen

Name(*)
Geben Sie Ihren Namen

E-Mail(*)
Geben Sie einfach Ihre E-Mail

Betreff(*)
Geben Sie den Betreff der Nachricht

Nachrichtentyp(*)
Bitte wählen Sie die Art der Meldung

Nachricht(*)
Geben Sie Ihre Nachricht

SPAM! - die Buchstaben aus dem Sicherheitsbild Geben Sie(*)
SPAM! - die Buchstaben aus dem Sicherheitsbild Geben Sie VerwirklichenGeben Sie die Buchstaben korrekt die Sicherheitsbild

ACHTUNG! Wenn alle Pflichtangaben (*) sind nicht Ihre Nachricht geliefert wird nicht gesendet.

Warum ich Senegal mag

Erleben Sie das Saloum Delta Wald des Ozeans (SALC)

Holen Sie sich ein Angebot für diese Reise Ihren Wünschen Daten und organisiert. Pflichtfeld (*)
I. KONTAKT
Artigkeit(*)
Geben Sie Ihre Anrede

Vorname(*)
Geben Sie Ihren Vornamen

Name(*)
Geben Sie Ihren Namen

E-Mail(*)
Geben Sie einfach Ihre E-Mail

Telefon(*)
Geben Sie Ihr Telefon

Adresse(*)
Entrez votre adresse

Stadt(*)
Geben Sie Ihre Stadt

Land(*)
Geben Sie Ihr Land

II. WEGBESCHREIBUNG
Anzahl der Teilnehmer(*)
Geben Sie die Anzahl der Menschen, mit denen Sie reisen

Die Zahl der Menschen, mit denen Sie reisen

Startdatum Aufenthaltstag(*)
Geben Sie das Startdatum Ihres Aufenthaltes

Dauer des Aufenthalts(*)

Geben Sie die Dauer Ihres Aufenthaltes

Aktivitäten und Entdeckungen Wahl(*)

Wählen Sie Ihre Aktivitäten

Zusätzliche Details, die Sie wollen geben

Wie sollen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?(*)
Sagen Sie uns, wie Sie kontaktieren

Wie haben Sie über die digitale Plattform „Warum Jaime Der Senegal“?(*)
Nach uns, wie hast du PourquoiJaimeLeSenegal?

ACHTUNG! Wenn alle Pflichtangaben (*) sind nicht Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt werden nicht gesendet.

Warum ich Senegal mag

Cape Marniane, eine gewisse Vorstellung vom Paradies in den Saloum-Inseln (WEO)

Buchen Sie diese Reise 3J / 2N in Weekend Getaway Organized
Pflichtfeld (*)
I. KONTAKT
Artigkeit(*)
Geben Sie Ihre Anrede

Vorname(*)
Geben Sie Ihren Vornamen

Name(*)
Geben Sie Ihren Namen

E-Mail(*)
Geben Sie einfach Ihre E-Mail

Telefon(*)
Geben Sie Ihr Telefon

Adresse(*)
Entrez votre adresse

Stadt(*)
Geben Sie Ihre Stadt

Land(*)
Geben Sie Ihr Land

II. WEGBESCHREIBUNG
Anzahl der Teilnehmer(*)
Geben Sie die Anzahl der Personen, für die Sie buchen

Die Zahl der Menschen, für die Sie buchen

Datum(*)
Geben Sie das Reservierungsdatum

Wählen Sie Ihre Buchungsdatum

Zusätzliche Details, die Sie wollen geben

Wie sollen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?(*)
Sagen Sie uns, wie Sie kontaktieren

Wie haben Sie über die digitale Plattform „Warum Jaime Der Senegal“?(*)
Nach uns, wie hast du PourquoiJaimeLeSenegal?

ACHTUNG! Wenn alle Pflichtangaben (*) sind nicht Ihre Reservierung zur Verfügung gestellt wird nicht gesendet.

Warum ich Senegal mag

Cape Marniane, eine gewisse Vorstellung vom Paradies in den Saloum-Inseln

TEILNEHMER MOTIVATION

- Erforschung der natürlichen und kulturellen Authentizität
- Leute treffen
- Entspannen Sie sich und in einer natürlichen Umgebung ruhen
- Entdecken, erleben und gewinnen eine positive Erfahrung
Beitrag zur Erhaltung der natürlichen und kulturellen Erbes -

HIGHLIGHTS DER REISE

- Biosphärenreservat (1981)
- Feuchtgebiet von internationalen Bedeutung (Ramsar-Site 1984)
- Das Saloum Delta und seine Überreste von mehr als zwei Jahrtausenden menschlicher Besiedlung sind auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbe (2011)
- im Klub der schönsten Buchten der Welt (2005) erlaubt
- Eine schöne Savannenlandschaft, Mangroven, palmyra Palmen und Baobabs
- Beobachtung von Vögeln und in der Nähe des fabelhaften Mangroven-Ökosystems
- Ruhig, Isolation und natürliche Schönheit Website
- Zwischen Land und Meer, eine Umgebung von großem ökologischem Reichtum
- Lage der Unterkunft in der natürlichen Umgebung am Ufer des Bolong
- Möglichkeit der Aktivitäten am Meer (Baden)
- Sichere Fahrten frei in einem Kanu in der Mangroven
- Es profitiert stark von der Sonne und Seeluft
- Wandern ohne Schwierigkeiten
- Traditionelle afrikanische Dörfer, authentische Kulturen
- Der afrikanische Busch
- bunter und bewegter Markt
Entdecken Sie die traditionelle Architektur -
- Begrüßung und warme indigene Völker
- Die ethnische Vielfalt
- Treffen und den Austausch mit der lokalen Bevölkerung
- Kulturereignis: Tanz Yippi
- Mystizismus und lokaler Glaube
- Historische Stätten, religiöse und heilige
- Entdeckung der traditionellen täglichen Aktivitäten und sozioökonomischen Bevölkerungs
- Entdeckung von lokalen Produkten: Lebensmittel, Handwerk
- dynamische und informative Führungen

PourquoiJaimeLeSenegal

Warum ich Senegal mag

Cape Marniane, eine gewisse Vorstellung vom Paradies in den Saloum-Inseln (WEO / QUOTE)

Fordern Sie ein Angebot für dieses 3J / 2N Wochenendreise organisiert Ihr Datum stolpern. Pflichtfeld (*)
I. KONTAKT
Artigkeit(*)
Geben Sie Ihre Anrede

Vorname(*)
Geben Sie Ihren Vornamen

Name(*)
Geben Sie Ihren Namen

E-Mail(*)
Geben Sie einfach Ihre E-Mail

Telefon(*)
Geben Sie Ihr Telefon

Adresse(*)
Entrez votre adresse

Stadt(*)
Geben Sie Ihre Stadt

Land(*)
Geben Sie Ihr Land

II. WEGBESCHREIBUNG
Anzahl der Teilnehmer(*)
Geben Sie die Anzahl der Menschen, mit denen Sie reisen

Die Zahl der Menschen, mit denen Sie reisen

Startdatum des Aufenthalts(*)
Geben Sie das Startdatum Ihres Aufenthaltes

Zusätzliche Details, die Sie wollen geben

Wie sollen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?(*)
Sagen Sie uns, wie Sie kontaktieren

Wie haben Sie über die digitale Plattform „Warum Jaime Der Senegal“?(*)
Nach uns, wie hast du PourquoiJaimeLeSenegal?

ACHTUNG! Wenn alle Pflichtangaben (*) sind nicht Ihre Anfrage zur Verfügung gestellt werden nicht gesendet.