Senegal, 10ème beste touristische Infrastruktur in Afrika

Die Senegal 10ème afrikanische Rangliste der Länder mit der besten touristischen Infrastruktur zählt, nach 2017 Ausgabe des Welt-Index der Wettbewerbsfähigkeit Tourismus vom World Economic Forum veröffentlicht (WEF)


Der Senegal zählt 10ème afrikanische Rangliste der Länder mit der besten touristischen Infrastruktur, nach 2017 Ausgabe des Welt-Index des Tourismus vom World Economic Forum (WEF) veröffentlicht Wettbewerbsfähigkeit. Der Senegal zählt auch in 98ème Rang weltweit.

Beachten Sie, dass die Rangfolge der afrikanischen Destinationen mit der besten touristischen Infrastruktur auf vier Indikatoren beruhen: die Anzahl der Hotelzimmer, die Qualität der anderen touristische Infrastruktur, die Anwesenheit von großen Unternehmen in der Vermietung von Fahrzeugen spezialisiert und der Anzahl der Händler, automatische Tickets.

Ranking 34 afrikanische Länder die beste touristische Infrastruktur bieten:

1- Mauritius (36è Welt)
2- Kap Verde (52è)
3- Südafrika (59è)
4- Tunesien (69è)
5- Namibia (73è)
6- Marokko (80e)
7- Botswana (84e)
8- Ägypten (93e)
9- Kenia (95e)
10- Senegal (98e)
11- Uganda (100e)
12- Elfenbeinküste (101e)
13- Tanzania (103e)
14- Mozambique (104e)
15- Zimbabwe (106e)
16- Gambia (107e)
17- Nigeria (108e)
18- Madagaskar (112e)
19- Zambia (114e)
20- Mali (115e)
21- Gabun (117è)
22- Lesotho (118è)
23- Kamerun (119è)
24- Mauretanien (120è)
25- Benin (121è)
26- Ghana (122è)
27- Rwanda (123è)
28- Malawi (126è)
29- Ethiopia (129è)
30- Algerien (131è)
31- Chad (132è)
32- DR Kongo (134è)
33- Sierra Leone (135è)
34- Burundi (136è)

Kommentare (0)

Keine Kommentare. Sei der Erste, der einen verlässt!

Kommentar hinzufügen

  1. Kommentar als Gast
0 Drucken
Anhänge (0 / 3)
Teile deinen Standort

Folgen Sie uns auf